Mitten im "Naturpark Südsteirisches Weinland" liegt ein besonderes Stück Land, das sich von den anderen Weinstraßen durch seine Einzigartigkeit abhebt -
der Sausal.

Die steilsten Weingärten der Südsteiermark wachsen bis auf eine Seehöhe von 650 m, wobei Kitzeck der höchste geschlossene Weinbauort Europas ist. Die Urgesteinslagen mit ihren Schieferböden aus Felsbraunerde sind Garant für eine besonders hohe Mineralik und Fruchttiefe der Weine.

Vor allem aber diese unbeschreibliche Schönheit der Landschaft, dieses Wechselspiel der Farben und Gerüche, je nach Jahreszeit, dieses Schauen in die Ferne, über die weichen Weinberge hinweg, lässt einen den Sinn von Genuß verstehen.

Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf ein Foto!